Home    IRC    Kryptographie    PGP    Mittelalter    Gaukelei    Tanzen    Privates

Köpermuster

Geschichte

Die erste Kette für Köpermuster habe ich für einen Kurs vom 09.-10.03.2002 bei Marijke van Epen als Übungskette erstellt. Nach einigen missglückten Versuchen ein Knotenmuster selber zu entwerfen (während des Webertreffen 2002) habe ich kurz vor dem Webertreffen 2003 dann wieder an der Kette gearbeitet. Die meisten Muster sind kurz vor oder während des Webertreffens entstanden, das Band habe ich am 18.03.2003 fertiggestellt.

Die Übungskette ist mit 36 Brettchen im Mittelfeld und je 3 Randbrettchen aufgezogen. Die Muster stammen von Eckhard Gartz. Hier sind die Ergebnisse:

Köpermuster (1)

Köpermuster (2)

Köpermuster (3)

Köpermuster (4)

Material

Die Bänder sind aus Baumwollgarn von Traub, Stärke 14/2 (Nr. 2142) in den Farben 0003 (weiß) und 3221 (rotbraun). Bei einer Gesamtzahl von 48 Brettchen ist das Band genau 3 cm breit und insgesamt 1,01 m lang.

Zurück


© 24.03.2003 Guido Gehlhaar