Home    IRC    Kryptographie    PGP    Mittelalter    Gaukelei    Tanzen    Privates

Beschreibung von Bändern

Webanleitung

Alle auf den folgenden Detailseiten beschriebene Bänder wurden in 4-4-Drehung gewebt: Die Muster ergeben sich durch abwechselndes Drehen der Karten viermal zum Weber hin, dann viermal vom Weber weg usw. Der Rand der Bänder (in der Regel die beiden jeweils äußersten Karten) kann (und wird bei mir meistens) immer in eine Richtung gedreht werden, bis die Kettfäden so weit getwistet sind, dass die Drehrichtung für diese Karten geändert werden muß. Dies ergibt einen festeren und schöneren Rand des Bandes.

Bänder

. 7. April 2004: Band mit Wellenmuster
. 30. April 2002: Pakistanisches Muster
. 29. Oktober 2001: Lesezeichen in Schnurbindung
. 27. Mai 2001: Türkisches Rautenmuster
. 6. März 2001: Einfacher Davidstern
. 7. Januar 2001: Colorierter Gürtel
. 29. Oktober 2000: Gürtel in Wellenmuster
. 23. September 2000: Gürtel in kleinen Rautenmuster
. 12. Juni 2000: Band in Augenmuster
. 4. Juni 2000: Gürtel in großen Rautenmuster

Themenbänder

. Eiszeit (10. Januar 2001)
. Goldwellen (September 2000)

Zurück


© 23.09.2000 Guido Gehlhaar