Home    IRC    Kryptographie    PGP    Mittelalter    Gaukelei    Tanzen    Privates

Brettchenweben im Web

Auf dieser Seite habe ich Links zum Thema Brettchenweben aufgeführt. Die Links sind von mir kommentiert und mit der vorhandenen Sprache gekennzeichnet. Ferner habe ich den Links Stichworte zugeordnet um die Suche nach Themen zu vereinfachen. Alle Links zu einem Stichwort stehen zudem auf einzelnen Seiten zur Verfügung, die durch Anklicken des jeweiligen Symbols aufgerufen werden können. Folgende graphische Symbole habe ich als Stichworte verwendet:

. Webanleitungen (allgemein, spezielle Muster)
. Bildgallerien (Fotos und Graphiken gewebter Bänder)
. Geschichte und allgemeine Informationen
. Link- und Resourcensammlungen

Die Linksammlung zum Brettchenweben hat den Stand 13. Februar 2004

Webseiten

. Weavershand   english   Anleitung   Gallerie   Geschichte   Links
 Weavershand ist die Anlaufseit für alle Gebiete rund um das Thema Brettchenweben. Enthalten sind unter anderem allgemeine Informationen, Gallerien, Anleitungen, Bibliographien sowie eine Sammlung von Websites von Brettchenwebern.
  
. Brettchenweben   deutsch   Anleitung   Gallerie   Geschichte   Links Screenshot
 Die deutsche Brettchenwebseite bei Tempus vivit wird von mehreren aktiven BrettchenweberInnen gestaltet und aktualisiert. Sie enthält einen umfassenden Überblick über die Brettchenweberei (Geschichte, Anleitung, Materialkunde) und eine Vielzahl von Mustern aller Techniken zum Nachweben.
Besonderheiten der Website sind die Veranstaltungshinweise (insb. der Webertreffen in Deutschland) mit Fotogallerien, sowie die Biographien vieler BrettchenweberInnen in Deutschland. Abgerundet wird die Website durch ein Lexikon, ein Weberboard und eine FAQ.
  
. Brettchenweben   deutsch   Tablet Weaving   english   Gallerie   Links Screenshot
 Die Seite von Otfried Staudigel befindet sich noch im Aufbau. Zur Zeit enthält sie im wesentlichen Informationen zu seinem Buch Zauber des Brettchenwebens (unten anderem eine Errata) und eine umfangreiche Linkliste.
  
. Brettchenweben   deutsch   Tablet Weaving   english   Anleitung   Gallerie   Links Screenshot
 Die Seite von Kurt Laitenberger gehört für mich zu den schönsten Webseiten über das Brettchenweben überhaupt, im deutschsprachigen Raum ist es die schönste. Auf der Website finden sich viele herrliche Bilder seiner Arbeiten und zu einigen der Arbeiten auch Anleitungen. Abgerundet wird die Website durch eine wenn auch sehr rudimentäre allgemeine Anleitung sowie einer Literatur- und einer Linkliste.
  
. Phiala's String Page   english   Anleitung   Gallerie   Links Screenshot
 Phiala's String Page bietet eine Vielzahl von Informationen über Brettchenweben. Neben Anleitungen für Anfänger (einschl. einer graphischen Darstellung, wie Muster entstehen) und Fortgeschrittene (Köperbindung) gibt es einen ausführlichen Teil, der sich mit der Theorie des Brettchenweben befasst. Das Thema Brettchenweben wird durch eine umfangreiche Sammlung über mittelalterliche Bänder abgerundet.
Neben Information über Brettchenweben werden die Themen mittelalterliches Flechten inkl. Fingerflechten sowie einfache Nadelbindungen, fortgeschrittene Nadelbindungen und Macramée-Arbeiten angeboten.
  
. Bonnie Datta's Weaving Page   (broken link)   english   Anleitung   Gallerie Screenshot
 Die Seite von Bonnie Datta enhält einige wenige, aber dafür sehr schöne Bilder von Brettchengeweben mit 4- und 6-Lochkarten. Daneben sind Anleitungen für verschiedene Muster, dargestellt mit umfangreichen Graphiken aufgeführt.
  
. Marijke van Epen   english   Gallerie Screenshot
 Die Website von Marjike van Epen (niederländisch und englisch) beinhaltet eine Gallerie wunderschöner Bänder. Marijke van Epen ist bekannt durch zahlreiche Publikationen (die ebenfalls auf der Website aufgeführt sind) und beschäftigt sich hauptsächlich mit ethnischen Aspekten des Brettchenwebens. So hat sie viele Muster zahlreicher Kulturen studiert und in Ihren Veröffentlichungen dokumentiert.
  
. Guntram's Tabletweaving Patterns   english   Anleitung   Gallerie Screenshot
 Die Website von Eckhard Gartz aus Kapstadt (Südafrika) enthält eine Vielzahl von Mustern sowie ein sehr schönes und leicht zu bedienendes Programm zum Simulieren von Brettchenweben: Guntram's Tabletweaving Thingy. Zu diesem Programm werden zu einigen Mustern auch die Eingabedateien bereit gestellt.
  
. Textile Resources for the Reenactor   english   Anleitung   Links Screenshot
 Zum Thema Brettchenweben wird eine sehr umfachreiche Bibliographie aufgeführt. Ferner werden verschiedene Muster (u.a. ein Motiv aus Birka, Schweden) beschrieben. Weitere Informationen auf dieser Website beschäftigen sich u.a. mit Weben, Spinnen und Färben im Mittelalter.
  
. Textile Techniken   deutsch   Anleitung   Gallerie   Geschichte Screenshot
 Karina Grömer beschäftigt sich aus historischen Gesichtspunkten mir textilen Techniken, neben dem Brettchenweben auch dem Spinnen, Gitterweben und dem Weben am Gewichtswebstuhl. Auf ihrer Seite zum Brettchenweben zeigt sie neben einer kurzen Beschreibung der Technik (von echter Anleitung zu sprechen ginge zu weit) zahlreiche wunderschöne gewebte Bänder in verschiedenen Techniken. Die Gallerie ist absolut sehenswert.
  
. Aislings Homepage   deutsch   Gallerie   Geschichte   Links Screenshot
 Auf ihrer Website bietet Aisling eine sehr umfangreich bebilderte Geschichte des Brettchenwebens in Europa - die umfangreichste geschichtliche Betrachtung in deutscher Sprache, die mir im Web bekannt ist. Neben der sehr ausführlichen geschichtlichen Betrachtung werden einige ihrer Borten in der Gallerie gezeigt. Buchbesprechungen, Veranstaltungen zum Brettchenweben (die einzige mir bekannte deutschsprachige Seite, die dies bietet) und eine kleine Liste von Links runden die sich noch im Aufbau befindenden Seiten ab.
  
. Swalin Wikinger-Darstellung   deutsch   Anleitung   Gallerie   Links Screenshot
 Unter "Ausrüstung, Handwerk" befindet sich der Unterpunkt "Brettchenweben", der eine umfangreiche und auch für den Anfänger leicht verständliche Anleitung des Brettchenwebens enthält. Neben den einführenden Seiten werden auch fortgeschrittene Techniken wie Double Face und Broschieren vorgestellt. Eine Gallerie von Bändern und eine Linkliste runden die Seiten ab.
  
. Jacinth's Info Mine: Textile Arts   english   Links Screenshot
 Neben einer Sammlung von Links zu Brettchenweben (unter dem Punkt "Weaving") enthält die Website eine Fülle von Links zu historischen Kostümen, Spinnen und Färben.
  
. Peter Collingwood   english   Gallerie Screenshot
 Eine sehr kleine Website von und über Peter Collingwood, die unter anderem eine Gallerie von ihm gewebter Bänder enthält.
  
. Tablet Weaving Archive   english   Anleitung   Links Screenshot
 Das Tablet Weaving Archive enthält einige interessante Muster, u.a. von Virginia Corman. Neben den obligatorischen Links zu anderen Seiten sind auf dieser Website vor allem die wunderschönen Beispiele von Brettchengeweben und die Experimente (unter dem Punkt "Pennsic Tablet Weavers Tea") hervorzuheben.
  
. Tablet Weaving (Melanie Wilson)   english   Gallerie
 Auf ihrer Website beschreibt Melanie Wilson in einem Artikel die Herstellung authentischer Brettchen. Ferner sind in der Gallerie zwei angelsächsische Bänder mit einer Anleitung abgebildet.
  
. Geoff's Tablet Weaving   broken link   english   Anleitung   Gallerie Screenshot
 Die Website von Geoff Ghitter unterscheidet sich von den typischen Brettchenwebseiten, denn sie beschäftigt sich primär damit, wie Taschen und Gurte aus Brettchengeweben erzeugt werden. Auf der Website werden neben einigen der Brettchwebprojekte auch die Schritte gezeigt, die zur Herstellung (vor allem von Taschen) notwendig sind. Die Beschreibung der Technik des Brettchwebens selber bleibt dabei außen vor, lediglich einiger der verwendeten Muster sind beschrieben. Insofern eine Seite für fortgeschrittenere WeberInnen.
  
. Tablet Weaving (Martha Ricart)   english   icelandic   Gallerie   Geschichte   Links Screenshot
 Die Seite der isländischen Brettchenweberin Martha Ricart enthät jeweils kurze Beschreibungen, u.A. zu Geschichte des Brettchenwebens sowie Ausrüstung und Material. Interessant ist sicher die Seite über Brettchenweben in Island. Abgerundet wird die Seite von einer recht hübschen Gallerie und einer recht umfassenden Linksammlung. Die Seite ist in englischer und isländischer Version vorhanden.
  
. Card Weaving (Sonja Carlson)   english   Anleitung   Geschichte Screenshot
 Eine Seite mit einer kurzen geschichtlichen Darstellung und einer grundlegenden Anleitung zum Brettchenweben von Anfang bis Abschluß der Webarbeit.
  
. Card Weaving (Bart & Robin Blankenship)   english   Anleitung Screenshot
 Eine kurze Einführung in die Technik des Brettchenwebens mit sehr schönen graphischen Darstellungen. Mirror der Site: http://www.hollowtop.com/spt_html/weaving.htm
  
. Tablet Weaving (O'Brien's Celtic & Medieval Pages)   english   Anleitung Screenshot
 Die Seite enthält zwei Anleitungen für heraldische Ränder sowie eine Anleitung zum Weben von Bienen und Honigwaben (Bees and Honeycombs). Die Seite "Arts & Crafts" enthält auch Informationen über mittelalterliche Gewandungen und Stricken im Mittelalter.
  
. White Wolf and the Phoenix   english   Anleitung   Gallerie Screenshot
 Auf der Website befinden sich einige Bilder in Form eines Kataloges. Interessant ist die Beschreibung und Anleitung eines Snartemo-Motivs.
  
. 13th century spanish brocaded tablet weaving   english   Anleitung   Gallerie Screenshot
 Eine historische Beschreibung eines spanischen broschierten Bandes aus dem 13. Jahrhundert mit einigen Abbildungen. Geschrieben von Kim Zahller (Lady Magdalena Ysabel von Wolfenberg).
  
. Tablet Weaving (Eric Praetzel)   english   Gallerie Screenshot
 Eine Seite mit wenigen allgemeinen Informationen zum Brettchenweben und einigen Bildern aus dem Buch von Majorie Snow sowie Bildern von eigenen Webarbeiten.
  
. Tablet Weavings (Daniel A. Klinglesmith)   english   Gallerie Screenshot
  
. Tablet Weaving Gallery (Gary Wilson)   english   Gallerie Screenshot
 Jeweils vier Bänder in Schnurbindung und Komplementärmuster.
  
. Brocaded Tablet Weaving (Robert Schweitzer)   english   Anleitung Screenshot
 Der Artikel beschreibt die Technik des Brettchenwebens mit Brokadieren.
  
. Eachna's Tablet Weaving Page   english   Anleitung Screenshot
 Eine sehr kurze Beschreibung der Technik des Brettchenwebens.
  
. Brettchenweben (Communitas Monacensis)   deutsch   Gallerie   Links Screenshot
 Eine kleine Linkliste und einige Bilder von Brettchengeweben.
  
. Brettchenweben (Museumsdorf Düppel)   deutsch   Geschichte   Links Screenshot
 Ein fundierter Artikel des Lexikons des Museumsdorfes Düppel über Brettchenweben mit zahlreichen Literaturangaben.
  
. Brettchenweben (Irkujen)   deutsch   Anleitung   Geschichte Screenshot
 Auf der Website der Mittelaltergruppe "Tor der Zeit" befinden sich versteckt kurze Artikel über die Geschichte und die Technik des Brettchenweben mit schönen Graphiken.
  
. Tablet / Card Weaving   english   Links Screenshot
 Bibliographie über das Brettchenweben.
  
. The Loomy Bin (Internet Weaving Studio)   english Screenshot
 Auf der Seite von The Loomy Bin gibt es zwei Java-Applets, mit denen sowohl Brettchenweben als auch Webstuhlweben online simuliert werden kann.
. TurnStyler (HiFiber)   english Screenshot
 TurnStyler ist eine Windows-Shareware, mit der sehr komfortabel Muster beim Brettchenweben simuliert werden können.
. Brettchenweberei   english   Gallerie Screenshot
 Bei der Brettchenweberei werden verschiedene Muster gezeigt, die allesamt auch bestellt werden können.
. Brickvävning   swedish   Geschichte   Links Screenshot
 Eine Brettchenwebseite einer schwedischen Mittelaltergruppe in schwedischer Sprache. Soweit ich die Seite verstehen konnte gibt es eine kurze Einführung vor allem in die Geschichte des Brettchenwebens sowie einige Links. Schön sind die historischen Grafiken zur Kunst des Brettchenwebens.
. Toli's inexpensive inkle/cardweaving loom design   english
 Anleitung zum Bau eines Webstuhles, der auch für das Brettchenweben verwendet werden kann. Nach Aussage des Authors der Webseite lässt sich der Webstuhl zu einem Preis von unter 10 $ herstellen.
  
. How to build a frame loom   english
 Anleitung zum Bau eines einfachen Webrahmens (mit exakten, jedoch angelsächsischen Maßen).
  
. The Henry Loom   english
 Anleitung zum Bau eines Webstuhls des späten 17. Jahrhunderts (mit exakten, jedoch angelsächsischen Maßen). Der Author der Website bietet ein Video für 20 $ an, in dem neben dem Bau des Webstuhls auch verschiedene Techniken des Brettchenwebens, mit der mit dem Webstuhl gewebt werden kann, dargestellt werden.
  

Diskussionsforen

Zurück


© 18.09.2000 Guido Gehlhaar