Kirchliche Trauung (11.09.1999)

Die Entführung des Bräutigam

Unbemerkt von Ilona hatten Franca und Dirk, während noch die letzten Ballons aufstiegen, Guido zum Parkplatz gezerrt. Dort warteten schon Thorsten und Tanja im laufenden Wagen von Thorsten. Nachdem Guido in das Auto gesteckt war, auf der Rückbank zwischen Franca und Dirk eingeklemmt, ging es los. Im zweiten Wagen von Frank folgten die anderen Entführer. Ziel war die Kneipe "Im Blau" in Stolberg.

Die Entführer

Franca und Dirk Frank und Simone Jörg und Heike Thorsten und Tanja

Das Leiden des Bräutigams

Zur Dokumentation von Guido's Leiden hatten die Entführer einen Zettel angefertigt, auf dem die Minuten der Entführung als Strichliste aufgezeichnet wurden (siehe unten).

am Anfang nach 20 Minuten nach 35 Minuten nach 50 Minuten

Dann endlich, nach knapp 55 Minuten wurde Guido von seinen Leiden erlöst, denn Ilona tauchte in der Kneipe auf und befreite ihn aus den Klauen der KdB-Terrorgruppe (Klaut den Bräutigam).

Die KdB (Klaut den Bräutigam)-Terrorgruppe mit Opfer

Die Entführer haben nicht einmal davor zurückgeschreckt, sich gemeinsam mit Ihrem Opfer und dessen Qualen fotografisch zu verewigen:

Die Braut findet ihren Liebsten und rettet ihn

Die Auslösung

Bierdeckel


Zurück
© 06.11.1999, 22:00 Uhr, Ilona Gehlhaar (sunnie), Guido Gehlhaar (Steinmaus)